Theater-Büüni Taninchova

DAS Theater im Furttal

2001: Beidi wännds Heidi

Personen und ihre Darsteller:

 

 Regie

 Fredy Gloor

Fritz Rickenbacher, Bauunternehmer

Hanspeter Tschirren

Dani, sein Sohn

Guido Signer

Heidi Maranta, seine Freundin

Gabriela Glesti

Monika Muggli, Wohnungsnachbarin

Maja Huwyler

Karl Grollimund, Hauswart

René Steimer

Stückbeschreibung

Fritz Rickenbach lebt seit einem Monat mit seiner sehr viel jüngeren Freundin Heidi zusammen. Als Dani, sein Sohn aus der erst kürzlich geschiedenen Ehe, überraschend einen Kurzbesuch ankündigt, will ihm Fritz seine Freundin verheimlichen. Er möchte sie deshalb für ein paar Tage aus der gemeinsamen Wohnung ausquartieren. Doch ehe er sie vor die Türe stellen kann, steht dort schon sein Sohn. Und da Heidi ausnehmend hübsch ist, verliebt sich Dani auf der Stelle in sie. Nun hat Fritz gleich zwei Probleme: Er muss seine Freundin verleugnen und zugleich verhindern, dass sein Sohn ihr den Hof macht. Was die Situation noch komplizierter macht: Dani verdächtigt den Vater, ein Verhältnis mit der Wohnungsnachbarin Frau Muggli zu haben, und der neugierige Hauswart Grollimund ahnt Rickenbachs Schwierigkeiten und versucht, ihn ganz hemmungslos zu erpressen….

<-- zurück zur Chronik Übersicht